KLICK: Sichtweise bei Rheuma ändern, Lebensqualität zurückgewinnen (Taschenbuch)

12,95 

VERÖFFENTLICHT: 11. Mai 2021

Leseprobe

Sich selbst als „Rheumakteur“ bezeichnend, gibt Daniela J. Kunz mit KLICK ihr Debüt als Autorin.

Ich möchte Mut machen, motivieren und neue Impulse setzen, meinen Lesern Wege aufzeigen, das Ohnmachtsgefühl gegenüber einer unheilbaren Krankheit wie Rheuma abzuschütteln.

Das gelingt!
Kunz gibt ihr umfassendes Wissen um Ernährung, Bewegung und das richtige Mindset bei Rheuma verständlich und auf unterhaltsame Weise weiter, spricht offen über persönliche Erfahrungen im Umgang mit der Krankheit und gibt praktische Tipps und Übungen an die Hand. KLICK holt den Leser dort ab, wo er gerade steht und vermittelt dank einer authentischen Autorin das Gefühl, eine neue Freundin gefunden zu haben, die statt maßregelnd erhobenem Zeigefinger die Hand reicht – um gemeinsam Lebensqualität zurückzugewinnen.

Ein Ratgeber mit Mehrwert für alle, die ihre persönliche Bewältigungsstrategie für den Umgang mit Rheuma entwickeln möchten und auf der Suche nach einem Weg für den eigenverantwortlichen Umgang mit Rheuma sind. Ein inspirierendes Buch, das Mut macht.

KLICK ist auch als eBook erhältlich.

Bei Interesse an einer pdf-Version senden Sie uns bitte eine Email an bestellung@kivani.de.

Lieferzeit: schnellstmöglich

Vorrätig

Artikelnummer: 978-3-00-068715-0 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

INHALT

  •  Differenzierung des Begriffs “Rheuma”
  • Tipps und Tricks für Arzttermin & Co.
  • Warum es so wichtig ist, sich selbst zu kennen
  • Allgemeines Grundlagenwissen rund um unsere Ernährung
  • Ernährung bei Rheuma
  • Lebensmittellisten (schubauslösende Lebensmittel etc.)
  • Die Bedeutung von Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen für Rheumakteure
  • Bewegung bei Rheuma inkl. Tipps für den leichten Einstieg in verschiedene Bewegungsformen
  • Theorie und Praxis über psychologische Faktoren bei Rheuma
  • Welche Bedeutung hat das Mindset und wie kann man es beeinflussen
  • Übungen für mehr Achtsamkeit im rheumatischen Alltag
  • Anleitung für den Umgang mit körperlichem und psychischem Stress
  • Vorteile von Atemübungen und Mediation, inkl. praktischen Beispielen
  • Die Ebenen einer chronischen Erkrankung und die passenden Strategien
  • Arbeitsblätter zur Erarbeitung einer persönlichen Bewältigungsstrategie
  • Fachbegriffe aus dem rheumatischen Umfeld zum Nachschlagen
  • Aufstellung möglicher Hilfs- und Heilmittel
  • Rechtliche Rahmenbedingungen und Ansprüche als Rheumakteur
  • Adressen für die eigene Recherche
  • alle Quellenangaben zu verwendeten Studien und Fachliteratur

Der liebevoll illustrierte Ratgeber gibt Raum für eigene Notizen und schafft die Möglichkeit, in Dialog mit sich selbst zu treten.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.5 kg
Größe 20.5 × 14.5 × 2 cm

Die Autorin

DIE AUTORIN

Daniela J. Kunz wuchs als Kind der 80er im ländlichen Westerwaldkreis auf und lebt seit ihrem wirtschaftswissenschaftlichen Studium im romantischen Heidelberg. Durch ihre Erkrankung geprägt setzte sie sich intensiv mit dem rheumatischen Formenkreis auseinander und lebt heute weitgehend symptomfrei. Sie qualifizierte sich unter anderem zur Ernährungsberaterin, um ihr Wissen um die Macht der Ernährung zu fundieren.

Rezensionen

EIN BUCH DAS MUT MACHT | Ein Buch das Mut macht”- genauso möchte ich es gerne Beschreiben. Ich bin selbst im Alter von 12 Jahren an Rheuma erkrankt und habe von Sekunde 1 mitgefühlt. Ich war an jedem Punkt dabei, habe ihren Schmerz mit gespürt. Ich habe viele Bücher über Rheuma gelesen, aber keines davon wurde mit so viel Liebe zum Detail und Herz geschrieben wie dieses. Ich habe das Buch nun schon drei lieben Menschen aus meinem Leben empfohlen, welche ebenfalls mit Eifer dabei sind dieses zu lesen. Ich bin der festen Überzeugung, das man nach dem Buch besser denken und ebenfalls fühlen kann. Auch Angehörige können so mit erleben, was wir als Betroffene durch gemacht haben. Wenn ich euch was wünschen könnte? Dann wäre es viel mehr Aufmerksamkeit! Danke, dass ich eine der ersten sein durfte, die euer Buch gelesen hat. (Alena)

INFORMATIV ABER NICHT TROCKEN | Klick – Sichtweisen bei Rheuma würde ich kurz und knapp als Mutmachbuch beschreiben. Die Autorin erzählt ihren Weg, sich ihrer Rheumaerkrankung zu stellen, anzunehmen und schließlich gut unter Kontrolle zu haben. Der Stoff wird aber nicht trocken vermittelt, sondern die Autorin hat einen sehr frischen und liebenswerten Schreibstil. Besonders spannend fand ich das Thema Ernährung. Daraus können auch nicht von Rheuma betroffen Personen sich tolle Erkenntnisse ziehen. Insgesamt ein Buch, welches Betroffenen Mut macht und auch ganz konkrete Hilfen an die Hand gibt. Es werden die verschiedenen Ebenen der Erkrankung anschaulich beleuchtet und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt, ohne belehren zu wirken. Für mich ein sehr gelungener Ratgeber für Betroffene und auch Interessierte. Sicher auch interessanter Stoff für Angehörige, um die Krankheit und ihre Auswirkungen besser zu verstehen. (Anja via Amazon)

KLARE LESEEMPFEHLUNG! | Beide Daumen hoch für diesen sehr informativen und doch überaus unterhaltsamen Ratgeber! Wer sich nicht von Rheuma geschlagen geben will, sondern bereit ist, der Krankheit die Stirn zu bieten, hat mit diesem Buch den perfekten Begleiter an seiner Seite. Es werden verschiedene Herangehensweisen und Ansatzpunkte beschrieben, sodass jeder selbst in der Lage ist, seinen eigenen, ganz persönlichen Weg zu wählen. Der spritzige Stil und die nette und ansprechende Art der Autorin sprachen mich ganz besonders an. Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung für jeden, der mit Rheuma persönlich oder auch im nahen Umfeld zu tun hat. (Kathrin V. via Amazon)

ICH WÜNSCHTE, ICH HÄTTE ZEHN DAUMEN! | Ich bin weder Rheumatiker, noch habe ich eine andere Autoimmunkrankheit. Trotzdem – Klick! ist einfach lesenswert. Und das sage ich nicht nur, weil Daniela, die Autorin, zu meinen wirklich guten Freundinnen zählt. Das sage ich gerade deshalb. Weil ich sie mit strenger Kritik definitiv nicht verschont hätte… Und weil ich weiß, wie sie mit Rheuma gelebt (und gelitten) hat. Weil ich sie während der ganzen Schaffensphase von Kunzella’s Kitchen und Klick! beobachtet und gesehen habe, mit wieviel Herzblut sie an die Sache herangegangen ist. Mit wieviel Mut sie ihre Geschichte erzählt. Und ich finde, das spürt man. Man spürt ihre Ehrlichkeit, Offenheit und all die Emotionen, wenn man das Buch liest. Und das ist großartig. Weil es mich trifft. Weil ich mich, ob ich mit oder ohne Rheuma durchs Leben gehe, stellenweise immer wieder identifizieren kann. Mit dem inneren Schweinehund, mit Ängsten, mit den kleinen und großen Kämpfen, die jede/r von uns im Alltag führt. Ob es Ernährung, Sport oder die Psyche betrifft. Dazu kommt, dass ich viel Neues und Vielschichtiges über Ernährung gelernt habe. Klick! ist kein normaler, langweiliger Standard-Ratgeber, der in irgendeiner Illustrierten auf der Bestsellerliste steht. Es erzählt eine Geschichte, die gespickt ist mit einer guten Portion Selbstironie und Charme, aber auch mit Daniela’s Talent, komplexes Wissen en masse einzuatmen und verständlich und einfach wiederzugeben. Die ganzheitliche Perspektive, die sie in Bezug auf unsere Gesundheit einnimmt, finde ich persönlich besonders erwähnenswert.Ich empfehle das Buch ausnahmslos jeder und jedem! Ob ihr selbst mit rheumatischer oder chronischer Krankheit lebt, oder ihr Freund*innen oder Familienmitglieder habt, die das tun…oder selbst, wenn ihr einfach nur gerne Neues lernen und einer authentischen, starken und liebenswerten Autorin lauschen wollt – glaubt mir, es lohnt sich. Alle Daumen hoch! (Maria B.)

ICH WÜNSCHTE, ICH HÄTTE ZEHN DAUMEN! | Liebe Daniela, ich habe gerade Dein Buch KLICK fertig gelesen und möchte mich von Herzen bei Dir dafür bedanken. Ich hab nach einem langen Leidensweg im Feb 2021 meine Diagnose (Seronegative RA) bekommen und bin damit erstmal überfordert als prinzipiell sportlicher-gesundlebend und ganzheitlich orientierter Mensch mit Kinder, Hund und Selbständigkeit. Dein Buch hilft mir etwas klarer zu sehen und meinen Weg – auch wenn er steinig ist – optimistisch weiterzuführen. (Pamela)